DGfnB e.V. | Tel: 07000 / 7008787 | Fax: 07000 / 7008786 | info@dgfnb.de

Neue Konzeption

Dieser neu konzipierte Fortbildungslehrgang richtet sich an Unternehmer, Bauleiter, Planer, Landschaftsarchitekten und Vorarbeiter sowie alle, die im Bereich Schwimmteich und Bio-Pool auf dem aktuellen Wissensstand bleiben wollen. Sie erwerben bzw. erweitern Fähigkeiten und Kenntnisse um einen dauerhaft funktionierenden Schwimmteich zu planen, zu bauen und zu pflegen.
Nutzen Schwimmteiche sind eine Oase der Erholung und vor allem im gehobenen Preissegment stark nachgefragt.

Diese Fortbildung vermittelt Ihnen fundiertes Fachwissen zum Bau betriebsstabiler Schwimmteiche und Bio-Pools. Sie erhalten Systemanbieter unabhängig kompaktes Expertenwissen zu den jeweiligen Themengebieten. Kenntnisse im Baurecht und Marketing vervollständigen die Weiterbildung. Die enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V. garantiert für die Qualität und die Aktualität der Lehrinhalte.


 

Ihre persönlichen Erwartungen und Ziele

Sie wollen umfassendes Wissen sowie Fertigkeiten zum Bau betriebsstabiler und dauerhaft funktionierender Schwimmteiche erwerben


Sie legen Wert auf Expertenwissen und möchten sich unabhängig von Systemanbietern weiterbilden.

Sie planen durch überdurchschnittliches Know-how Ihr  Landschaftsbauunternehmen im Marktsegment „Schwimmteiche“ exklusiv zu positionieren

Als Vorarbeiter oder Bauleiter streben Sie eine Weiterbildung in diesem Branchensegment an

Für Ihre planerische oder gutachterliche Tätigkeit ist Ihr Ziel mit der  Ausführungs- und Planungspraxis nach dem aktuellen Stand der Technik bestens vertraut zu sein.


 

Konzept

Der Zertifikatslehrgang umfasst zehn 2½-tägige Module. Diese erstrecken sich über ein Jahr mit Schwerpunkt in den Wintermonaten. Der zentrale Gedanke des Lehrgangskonzeptes spiegelt sich in der Kombination von Präsenz- und Aufbereitungs- bzw. Praxisphasen wider. Fachleute vermitteln aus der Praxis notwendiges Wissen und handwerkliche Fertigkeiten. Die Module sind einzeln buchbar. Somit haben Sie die Möglichkeit Ihr individuelles  Weiterbildungprogramm zusammen zu stellen. Der Besuch aller Module ist Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung.


 

Lehrgangsaufbau

Dauer der Fortbildung
Zehn 2½-tägige Module verteilt über 12 Monate


 

Abschluss

Zertifikat
„Qualifizierter Schwimmteichbauer“ verliehen von der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V.


 

Module

Modul 1: Überblick über die wesentlichen Grundlagen


• Anforderung an Planungs- und Ausführungsleistungen
• Anforderungen an und Einflüsse auf die Qualität
• Einführung in die chemischen und biologischen Vorgänge im Wasser
• Einführung in die biologische Wasseraufbereitung
• Überblick zu Regelwerken und Anerkannte Regeln der Technik


Modul 2: Bautechnik


• Gestaltung und Eingliederung in den Garten
• Erdbau und Beckenbauwerk
• Beton und Naturstein im Schwimmteich und deren Wirkung auf die  Wasserqualität
• Bachläufe, Wasserfall, Sprudelsteine etc.


Modul 3: Vegetationstechnik I und Wasseraufbereitung

• Böden und Substrate
• Wasserpflanzen: Biologie, Arten und Auswahl
• Hydrobotanische Anlagen für Teiche und Schwimmteiche


Modul 4: Abdichtung und Holzbau


• Teichrandgestaltung, Kapillarsperren, Drainagen
• Abdichtung mit Folie, Durchführungen, Anschlüsse
• Baustoff Holz in der praktischen Anwendung


Modul 5: Wasserregeneration


• Langsam und schnell durchströmte Substratfilter
• Ausgelagerte technische Einheiten


Modul 6: Hydraulik und Elektrik


• Hydraulik und Pumpen- sowie Leitungstechnik
• Projektarbeit Wasserregeneration und Hydraulik
• Wassererwärmung und Beleuchtung


Modul 7: Baurecht


• Vertragsrechtliche Grundlagen
• Abnahme und Gewährleistung
• Umgang mit Sachverständigen
• Außergerichtliche Streitbeilegung


Modul 8: Marketing


• Kundengewinnung und Leistungsversprechen: vom skizzierten  Gestaltungvorschlag bis zum kompletten Angebot
• Kundenkontakt und Kundenbindung
• Projektarbeit: Erstellen eines Angebots


Modul 9: Vegetationstechnik II (Sommerseminar)


• Schwimmteichpflanzen
• Exkursion: Vorstellung verschiedener Bauweisen


Modul 10: Angewandte Limnologie und Pflegepraxis


• Exkursion zu Vegetationstechnik
• Praxisteil: Pflege von Schwimmteichen

 


 

Termine Modul 1 bis 10

Modul 1 18. - 20.01.2016

Modul 2 20. - 22.01.2016

Modul 3 22. - 24.02.2016

Modul 4 24. - 26.02.2016

Modul 5 14. - 16.03.2016

Modul 6 16. - 18.03.2016

Modul 7 06. - 08.06.2016

Modul 8 11. - 13.07.2016

Modul 9 07. - 09.11.2016

Modul 10 09. - 11.11.2016

Prüfung 12. - 13.12.2016


 

Preise

  • 545,00 € Mitglieder*
  • 695,00 € Nichtmitglieder

 je Modul inkl. Lehrmittel, Mittagessen und Pausenverpflegun

zzgl.  460,00 € Mitglieder* Prüfungsgebühr
         540,00 Nichtmitglieder Prüfungsgebühr

* Deutsche Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V. (DGfnB) sowie alle nationalen Verbände der Internationalen Organisation für naturnahe Badegewässer e.V. (IOB)


 

 

Anmeldung zum Lehrgang bei:

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan GmbH
Wippenhauser Straße 65, D-85354 Freising
Telefon +49 (0) 81 61 / 48 78 16, Telefax +49 (0) 81 61 / 48 78 18
info@akademie-landschaftsbau.de
www.akademie-landschaftsbau.


 

Interesse?

Gerne können Sie uns auch eine Mail (Opens window for sending emailinfo(at)dgfnb.de) unter dem Betreff: "Qualifizierter Schwimmteichbauer" senden, wir geben Ihre Adresse gerne weiter und senden Ihnen weiteres Infomaterial zu.